Der Journalismus hat ein Problem: mangelnde Glaubwürdigkeit. Von Aluhutträger_innen bis Maxi Mustermann wettern eigentlich alle über schlechte Zeitungen und Zeitschriften. Irgendwelche Alternativen?