Wer ist der Typ?

Also, ehm, ja, Stärken, Schwächen, hmm, hab ich alles nicht, sag ich mal so ganz bescheiden.

Als studierter Geisteswissenschaftler, was ja nichts mit der Untersuchung von paranormalen Aktivitäten zu tun hat, sondern mit Denken, kann ich alles ein bisschen, aber nichts richtig. Als Autodidakt bringe ich sowohl Kraftfahrzeugen als auch mir selbst das Notwendige so gut es geht bei, und alles andere lass ich von Bekannten machen, die mir – aus welchen Gründen auch immer – allzu gern Gefallen tun. Versteh einer die Leute. Vielleicht, weil ich kein schwarzer, jüdischer Italiener bin. Apropos Vorurteile: Wie Sie vielleicht gerade selbst gemerkt haben, war diese Klischee überladene Formulierung nur verständlich, weil auch Sie als Leser/in mit diesen Attributen gewisse negative Eigenschaften verbinden. Gerade sich selbst als Progressive oder politisch Linke bezeichnende Menschen tun so, als seien sie davon befreit, Vorurteile zu hegen. In letzter Zeit beschäftige ich mich daher vorallem mit den Handlungen, den Habitus und Haltungen einer wie auch immer gearteten linken Szene und Leuten, die sich dazu zählen, also auch irgendwie mit mir selbst. Das ist der Versuch Selbstreflexion zu betreiben und gleichsam das soziale Umfeld daran zu beteiligen und anzuregen, den Vorgang der Reflexion zu durchschreiten. Differenzierung kann anstrengend sein und zeitfressend, daher gibt’s hier nicht jeden Tag etwas neues zum Reflektieren. Wenn es mir auf der Seele brennt, dann darf das aber hier auch mal raus.

Für den Moment wese ich als Rostocker Nochstudent, der im zwanghaften Versuch, die Gefahr des lebenslangen Taxifahrens zu verhindern, gefangen ist und sich, wie alle anderen auch, durch Irgendwas mit Medien über Normalnull zu halten gedenkt. Dafür mach ich jetzt aber nicht jeden Scheiß mit, würd ich zumindest selbst sagen. Das mögen andere anders sehen. In allergrößter Not lässt sich über einen Perspektivwechsel zumindest diskutieren.



1990 – Geburt in Rostock

2009 – Abitur

2010/10-2011/09 – Studium der Informatik (Uni Rostock, o. A.)

2011/10-2015/03 – Studium der Geschichte und Soziologie (Uni Rostock, Bachelor of Arts)

2015/04-… – Studium der Geschichte (Uni Rostock, Master of Arts)

2013/07-2014/03 Ressortleitung Uni und Multimedia bei heuler – Das Studierendenmagazin

2014/04-2015/03 Chefredakteur bei heuler – Das Studierendenmagazin

2015/02-2015/12 Geschäftsführung bei heuler – Das Studierendenmagazin

2016/02-… – Social Media/Presse/Homepage bei Weisz auf Schwarz – Literaturzeitschrift


Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.